Die fatalen Fehler des weltgrößten Bio-Supermarkts

Mandelbutter für 24 Dollar: Whole Foods brachte den Amerikanern gesundes und ökologisches Essen bei – zu Apothekerpreisen. Und wurde so zur größten Biosupermarktkette weltweit. Bis sie strauchelte.

Weiterlesen:
http://www.welt.de/wirtschaft/article147182562/Die-fatalen-Fehler-des-weltgroessten-Bio-Supermarkts.html

Veröffentlicht unter Aktuelles aus der Biowelt, Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Zauber des warmen Orients

Träumen Sie bei dem Schmuddelwetter nicht auch manchmal vom Zauber des warmen Orients?

 

Draußen wird es nicht richtig Winter, aber bis zum Frühling dauert es auch noch lange.
Da kann man machmal ins Träumen kommen, wenn man an den warmen Orient denkt!

Von 1001 Nacht, exotischen Gerüchen, von geschäftigen Basaren und  geheimnisvollen Menschen.

Und wer im Morgenland schon Urlaub gemacht hat, der kennt die raffinierte Küche, die schmackhaften Gerichte, die den Orient ausmachen.Träumen Sie nicht, kochen Sie es nach, wir haben die Rezepte, die Gewürze und die Zutaten, die Sie brauchen !
Der Orient ruft! Folgen Sie dem Ruf!

Wer kennt sie nicht, die so leckeren Hummusteller mit Gemüse und Lamm- oder Rindfleisch, die man an jeder Ecke bekommt. Dazu Schafskäse und Fladenbrot. Oder die sensationell lecken Falafel (Link). Mhhhh!
Ein tolles Rezept finden Sie hier: (Link)

Oder wollen Sie doch lieber die Rezepte in Buchform?

Rezeptbücher für arabische, ägyptische, persische, türkische, libanesische Gerichte (also wie aus 1001 Nacht) erhalten Sie natürlich bei uns (Link)!


Da Hummus nicht ganz einfach herzustellen ist, bieten wir es Ihnen auch fix und fertig an: 185 g, bio für nur 3,79 Euro/Glas (20,49 EUR pro kg, zuzügl Versandkosten)
Bestellung bitte hier (Link)

Selbstverständlich haben wir auch viele feine Gewürze für Sie: hier klicken (Link)!

Besonders wichtig und bekannt ist der Safran Persiens. Er ist zwar nicht ganz billig, aber auch sehr leicht. Doch nichts gibt dem Reis den unverfälschten Geschmack des Morgenlandes und ebenso sein unvergleichbares goldenes Aussehen!
Zum unserem Angebot an originalem Safran aus Persien hier klicken (Link)!

Für das genaue Abwiegen von Gewürzen haben wir eine spezielle Löffelwaage, die genauestens abwiegt. Wenn Sie sie auf dem Tisch benutzen (und nicht in der Hand halten) sogar bis zu 0,1g genau: Löffelwaage (Link)
Zum Mörsern haben wir gleich zwei Größen an Mörsern im Angebot: mit 6,5 cm (nur solange Vorrate reicht!) und mit 10,5 cm Durchmesser können SieIhre Gewürze extra fein reiben: Mörser mit Stößel (Link)

Shop-Empfehlung:
Warme dicke Kalte-Füße-Socken jetzt im Winter, feine schwarze Herrenstrümpfe zum Anzug, Hüttenschuhe und Strumpfhosen für Kinder finden Sie in großer Auswahl im Webshop der Sockenfrau Ulrike Nuoffer (Link), die als Marktbeschickerin viele
Jahrzehnte auf den Wochenmärkten im ganzen Süden Deutschlands  unterwegs war.

Mein Geheimtipp: wenn Sie den Gutscheincode „MwSivSIT“ (natürlich ohne Anführungszeichen) eingeben, ist die erste Bestellung versandkostenfrei! (Ab 20 Euro Bestellwert, keine Zahlung via Paypal, nur Standardversand, je Kunde einmalig)

Ich wünsche Ihnen gute Träume aus 1001 Nacht!Ihr
Martin Pöt Stoldt
Veröffentlicht unter Allgemein, isaaks naturkost-Versand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bio-T65 von isaak naturkost und das Problem des La-Banette-Mehls

Ein offenes Wort zu unserem Bestseller „Französisches Bio-Mehl“  und das Problem des La-Banette-Mehl:

Ein unredlicher Mitbewerber und Anbieter des La-Banette-„Mehles“ irritiert den Hobbybäckermarkt mit falschen und unrichtigen Werbeangaben über französisches Mehl. Und immer wieder kommen deswegen falsche und unrichtige Anfragen bei uns an.

Punkt 1 „Label Rouge“:
Das angeblich Mehl-Gütelabel „Rouge“ ist ein Gütesiegel, dass (laut Deklaration) für „Geflügel und Fleisch, bzw Fisch aus biologischer Produktion“ verwendet wird. Es ist 1965 auf Veranlassung französischer Geflügelproduzenten geschaffen worden, die mehr Wert auf eine traditionelle und naturnahe Tierhaltung legen. Es wird im Auftrag des französischen Landwirtschaftsministeriums vergeben. Neben Geflügel werden unter diesem Gütesiegel mittlerweile auch andere land- und fischereiwirtschaftliche Erzeugnisse (Wurstwaren, Rindfleisch, Kalbfleisch, Lammfleisch, Schweinefleisch, Geflügel, Käse und andere Milchprodukte, Obst, Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte) geführt. Von Backmischungen finde ich dort nichts. Das Label Rouge ist keine Handelsmarke, sondern ein amtliches Gütesiegel, das unabhängig von irgendwelchen Handelsmarken vergeben wird. Da dieses Gütesiegel keinen einzelnen Erzeuger, sondern ein bestimmtes Produkt auszeichnet, hat keine Firma allein das Recht, das Label Rouge zu beantragen. Das Label Rouge wird einem Unternehmen erst nach Zustimmung von einer staatlichen Kommission (der Nationalen Kommission für Gütesiegel von landwirtschaftlichen und Lebensmittelerzeugnissen) verliehen.
Ich bezweifele, dass der mit dem Label „Rouge“ werbende Mitbewerber dementsprechend kontrolliert wird. Er würde die Kontrolle auch nicht bestehen, da das Label nur im direkten Kundenkontakt („Ladentheke“) verwendet werden darf. Des weiteren finde ich auf seinen Verpackungen keinerlei Hinweis auf das Label, seine Verleihung, die Kontrollnummern und die Herkunftshinweise. Alles wäre vorgeschrieben, wenn man das Label verwendet oder damit wirbt.

Mehr lesen bei: http://www.lebensmittellexikon.de/l0000190.php

2. Haltbarkeit:
Folgende Angabe zum Banette-Mehl irritiert unsere Kunden erheblich: „Das Banette-Mehl ist nur etwa 3 Monate haltbar, da es kaum Konservierungsstoffe enthält.“

Dazu unsere Stellungnahme:
Diese Aussage ist natürlich ein einziger Witz.
Das Bio-Mehl T65 von isaak naturkost ist keine Backmischung (im Gegensatz zu dem Banette-Produkt mit Weizenmehl Typ 65, Weizenmalzmehl, Enzyme, Hemicellulose, Amylase, Ascorbinsäure), sondern das Bio-Mehl T65 ist reines unverfälschtes und ungemischtes Getreidemehl aus Französischem Weizen. Und das in bio. Punkt.
Und deswegen (auch ohne jegliche Konservierungsstoffe gem gestzlichen Vorschriften) im gemahlenen Zustand über 2 Jahre haltbar. Aus rechtlichen Gründen müssen wir aber ein MHD von 9 Monaten angeben, geben aber eine private Garantie von mindestens einem Jahr ab Kauf.

Das musste mal deutlich gesagt werden.

Veröffentlicht unter Aktuelles aus der Biowelt, isaaks naturkost-Versand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auflösung Preisausschreiben „Wieviele Kunden haben wir?“

Wir hatten zu einem kleinen Wettbewerb aufgerufen:
Wir feiern schon wieder mal

Es war zu raten, wieviele Kringel (jeder Kreis ist ein Kunde) auf der Karte sind:Alle deutschen Kunden von isaak naturkostDas Ergebnis lautet:
1270 Kunden sind es!

35 Zusendungen haben wir bekommen. Die Schätzungen gingen von 1010 bsi 15.400 Kunden (letzteres wäre schön, aber wir sind schon stolz auf die 1270, die wir in zwei Jahren geschafft haben!)

Gewonnen haben (wie haben den Gewinn, je einmal 5 kg italienisches Mehl Tipo0, doch noch verdoppelt, weil die beiden gewinnenden Zusendungen erstaunlich genau waren):

Avensis (geschätzt= 1269 Kunden) und
Wildkatce (mit geschätzten 1271 Kunden)

Herzlichen Glückwunsch den beiden!

Die Adresse von Avensis ist bekannt, das Paket geht Anfang nächste Woche raus, Wildkatce möchte sich bitte unter http://www.isaak-naturkost.de als Kunde anlegen
und einmal das tipo0 in den Warenkorb legen, einmal durch die Kasse (egal, was als Bezahlung gewählt wird – wir ändern dass dann natürlich ab), damit wir einen problemlosen Übergang zum Warenwirtschaftssystem haben.

Danke für die zahlreiche Teilnahme!

Pöt

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sommerliches Ciabatta a la Pöt mit dem neuen italienischen Tipo0

Liebe Leserinnen und Leser,
endlich haben wir wieder ein sehr gutes Italienisches Mehl Tipo 0 in unserem Angebot.
Und, damit gleich jeder weiß, wie man damit ein wunderbar luftiges und fluffiges Ciabatta passend zum Sommersalat oder zum Grillen backen kann, hier unser bislang bestes Ciabatta-Rezept:


Ciabatta a la Pöt (3 Stück á 500-600 g)
Vorteig:
400 g Italienisches Mehl Tipo 0,
350 ml kaltes Wasser,
1 gehäuften EL feines Meersalz,
2 g frische Backhefe (das ist eine klitzekleine Messerspitze),

Alles zusammenrühren, in der Rührschüssel mit Frischhaltefolie etwa 6 Stunden in der Küche stehen lassen.

Brotteig:
600 g Italienisches Mehl Tipo 0,
300 ml Wasser,
50 ml geschmacksneutrales Öl (Raps- oder Sonneblumenöl)
5 g frische Backhefe
etwas Sesam, Rosmarien oder weißen Pfeffer als Gewürz (wenn gewünscht)

Alles zusammen mit dem Vorteig zu einem sehr weichen und klebrigen Teig 10 Minuten kneten. Am Besten geht das mit einer Teigkarte. Sofort mit Frischhaltefolie abgedeckt für mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank geben.

Ofen auf 250 g aufheizen (idealerweise mit einem Backstein – sonst das Backblech mit aufheizen). Teig aus dem Kühlschrank holen, vorsichtig, ohne zu Kneten, in drei Teile teilen, zwei Teile wieder in den Kühlschrank zurückgeben, das dritte Teil vorsichtig auf einem Backpapier in Form ziehen, ggf die Ränder unterheben (mit einer Teigkarte und Mehl geht das ganz gut). Oben einschneiden.

In den heißen Ofen geben und bei 220 °C in 40 – 45 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Mit den beiden restlichen Teilen wiederholen.

Am Besten zu Sommersalaten, Auberginen-Avocadocreme oder zum Grillen bei einem spitzigen Weißwein genießen! Guten Appetit!

Veröffentlicht unter Backrezepte, Rezepte | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wir feiern (ja, schon wieder mal)

Ein kleines Rätsel:
In der Karte sind alle unsere Kunden in Deutschland eingetragen.
Wieviele sind es?

Wer am nächsten an die korrekte Zahl herankommt, bekommt von unserem
Italienischem Mehl Tipo 00 (ideal für Ciabatta und Pizzen)
1x 5 kg inkl. Versandkosten (GLS) geschenkt.

Schlusstermin ist Mittwoch, 4. Juli 2013, 12.00 Uhr, jeder kann einmal mitmachen, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten mehrere Teilnehmer der richtigen Zahl am nächsten sein, entscheidet das Los (durch meine Tochter gezogen).

Ihre Lösung bitte an:
Wettbewerb@isaak-naturkost.de

Ein Tipp: es sind ganz deutlich mehr als 1000 Kringel (in manchen Städten sind oft dutzende Kringel übereinander)…

Alle deutschen Kunden von isaak naturkost

Veröffentlicht unter isaaks naturkost-Versand | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Französischer Weizen als volles Korn

Werte Kundin, werter Kunde,

auf vielfachem Wunsch haben wir nun auch den „Original französischen Weizen“ (das ist das sehr hochwertige Weizenkorn aus Frankreich, aus dem extra für uns unser beliebtes T45, T65, T110 und T150 gemahlen wird) als ganzes Korn in unserem Angebot. Viele Kunden haben ihn sich gewünscht, um damit selbst ihr Vollkornmehl mahlen zu können:

isaak naturkost: Französischer Weizen 5kg, 100% bio, zum Vollkornmehl-Selbermahlen mit dem sehr hohen Eiweißgehalt für knusprige Vollkornbaguettes:

isaak naturkost: Französischer Weizen 5kg, 100% bio


Kunden ohne eigene Mühle können natürlich auch weiterhin den Französischen Weizen als hochwertiges Vollkornmehl bei uns kaufen:

T150 (das ist Vollkorn) mit demgleichen sehr hohen Proteingehalt (wesentlich höher als deutscher Weizen). Für Vollkornbrote mit sehr gut ausgebildeter Krume.

isaak naturkost: Französisches Weizenmehl T150 (Vollkorn) 5kg, 100% bio

Wir versprechen Ihnen, dass Sie mit diesem Korn genauso zufrieden sein werden, wie mit unseren Mehlen.

Herzlich!

Ihr
Martin Pöt stoldt

Veröffentlicht unter isaaks naturkost-Versand | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

isaak naturkost feiert Geburtstag und auch Sie sollen ein Geschenk bekommen!

Ja, es ist soweit, isaak naturkost hat Geburtstag!
Es ist zwar erst der zweite Geburtstag, aber so fängt eben jeder klein an.

Und gute Kunde von uns (und die es werden wollen) laden wir Sie ein, mit uns zu feiern! Wir wollen Ihnen, dazu ein Geschenk machen:
Weil wir uns so freuen und wir wollen, dass sich jeder unserer Kunden auch freuen soll, schenken wir Ihnen die Versandkosten bei jedem Einkauf über 25 Euro (vom 13. Mai bis zum 25. Mai 2013, innerhalb Deutschland, nur GLS-Versand, nur Kauf-auf-Rechnung, kein paypal).

Na, ist das kein Grund, (mal wieder) zu bestellen?
Stöbern Sie ruhig in unserem Sortiment. Wenn etwas vergriffen ist (erfahrungsgemäß sind einige beliebte Artikel schnell vergriffen), so besorgen wir es wieder. Schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular, was Sie nicht ordern konnten, weil es bereits vergriffen war). Wir besorgen es und schicken es (natürlich versandkostenfrei) nach!
Keine Sorge: Die 25-Euro-Regel schließt natürlich die vergriffenenen Artikel ein.

Die Versandkosten werden wir händisch in der Rechnungsstellung korrigieren.

Unsere 5 Bestseller (von über 400 unterschiedlichen Artikeln):


1. Platz:
isaak naturkost: Einkornmehl hell 1kg, 100% bio



2. Platz:
isaak naturkost: Französisches Weizenmehl T65 5kg, 100% bio



3. Platz:
isaak naturkost: Kamutmehl hell 1kg, 100% bio



4. Platz:
Der Sauerteig – das unbekannte Wesen (Martin P. Stoldt), jetzt 5. Auflage



5. Platz:
isaak naturkost: Schweizer Ruchmehl 1kg, 100% bio

Danke!
Und pünktlich zum zweiten Geburtstag möchte ich, Martin Pöt Stoldt, mich persönlich ganz herzlich für das uns bisher entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Ich werde mich auch weiterhin bemühen, Sie zufrieden zu stellen!

Herzlich!

Ihr
Martin Pöt Stoldt

Veröffentlicht unter isaaks naturkost-Versand | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Veganer Bohneneintopf

Veganer Bohneneintopf
wie früher bei Oma
(für 4 Personen)

Vegetarischer Bohneneintopf

Zutaten:
200 g getrocknete bunte oder weiße dicke Bohnen
200 g getrocknete weiße Bohnen
200 g getrocknete schwarze oder rote Bohnen
3 l Wasser
660 g Tomaten geschält
2 Eßl Senf
3 Eßl getrocknete Gemüsebrühe
3 Teel Salz
250 g Spätzle
3-4 Eßlöffel Olivenöl
Gewürze

Bohnen mit dem Wasser für 20 Stunden ohne Salz etc einweichen. Dann für 3 Stunden abgedeckt in den auf 130 °C heißen Ofen stellen
Wenn die Bohnen weich sind, die restlichen Zutaten (auße die Spätzle) dazugeben und für eine weitere Stunden in den Ofen stellen. Dann die Spätzle dazugeben, ggf Wasser dazugeben und für 20 Minuten erneut in den Ofen stellen.

Danach mit Essig, Gewürze, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Guten Appetit!

Veröffentlicht unter Kochrezepte, Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wer an sich selbst glaubt, kann alles erreichen.

Ich möchte heute die Geschichte von Albert erzählen.
Albert stammt eigentlich aus Deutschland, musste aber, weil es hier nicht so geklappt hat, von einigen Jahren aussteigen und verzog sich nach Brasilien, an den Rand einer kleinen Stadt an der nordöstlichen Küste.
Bis zum Urwald ist es nicht weit, dafür war es weit bis zu einer gesicherten Zukunft.

Alberts Holzbackofen

Albert baute sich ein Holzbackofen. Und er interessierte sich für das Brotbacken mit Sauerteig. So fand er zum Sauerteigforum. Er stellte viele Fragen, er bekam viele Antworten und viel Unterstützung. Er lernte quasi als Internet-Fernkurs von Marla und mir das Herstellen von Sauerteig und das Backen von richtig guten Broten.

Erste Brote

Nach wenigen Wochen nun kam von ihm folgender Bericht:
…ich habe vor 3 Tagen mein Brot, das einfache Weizenbrot von Marla, publik gemacht und auch gleich Bestellungen erhalten, zwar nur ein paar Bestellungen, aber immerhin. Gestern hatte ich mal den Ofen voll gepackt mit 16x 1100g-Broten. 10 waren bestellt. Ich machte an einem Restaurant/Bar halt, wo ein Kunde wartet, eine halbe Stunde danach waren alle uebrigen 6 Brote dort verkauft, bei dem anderen Stopp, wo die 9 Leute warteten, wollten auch viele ein Brot haben, aber ich hatte keine mehr.
Es geht und ich denke, es hat Zukunft. Jetzt muss ich noch meinen Tag richtig einteilen, Backen und Liefern, dann hat die Sache Hand und Fuss. Heute frueh hat ein Oestereicher angerufen, der ein Hotel hier in der Hauptstadt hat. Er moechte mein Brot kosten! Ein Barbesitzer in einem von Europeaern besetzten Ort hat mir angeboten, ich koenne meine Brote an zwei Tagen in der Woche bei ihm verkaufen. Er mache ein Plakat, will dafuer nur 1 Brot pro Woche. Billiger gehts nicht, keine Ladenmiete und die Leute warten zur festen Zeit.
Jetzt kann es mit Fleiss nur noch aufwaerts gehen, dies alles waere nicht realisierbar ohne Eure Unterstuetzung, einen besonderen Dank an Poet, der mir von der ersten Sekunde an beigestanden hat und mich mit fachlichen Informationen hoch motiviert hat und an Marla. Mit ihrer Hilfe ist es mir gelungen mit nicht optimalen Mehlen ein fuer hiesige Verhaeltnisse sehr gutes Weizenbrot zu backen… Es funktioniert alles, wie Marla sagt „wenn man an sich selbst glaubt“. Ich hatte und habe immer einen Hintergedanken: ich kann auch viele andere berufliche Taetigkeiten, mit denen ich hier Geld verdienen kann, aber das kann ich bereits und es hat deswegen keinen Reiz, weil auch andere dies koennen.
Beim Brotbacken, noch dazu im Holzofen, bin ich im Moment der einzige hier und es ist etwas ganz anderes, Brot in einer Form oder frei geschoben zu backen. Hiesige Kritiker, ebenfalls Deutsche, die mich nur belaechelt haben mit den Worten „na dann backe dein Brot, wenn du das sooooooooooo guuuuuuuut kannst“, kaufen jetzt mein Brot. Das ist eine Freude *sehr glücklich*…

Albert wird sicher noch viel, viel lernen müssen, er wird Rückschläge haben, es wird nicht immer rund laufen. Aber: „Wer an sich selbst glaubt, kann alles erreichen!“

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar