Erdbeertörtchen mit Schweineknochen?

Erbeertörtchen mit Tortenguss ohne Gelatine

Erbeertörtchen mit Tortenguss ohne Gelatine

Jetzt kommt sie wieder: die Erdbeerzeit und alle lechzen danach: Erdbeerkuchen und Erdbeertörtchen. Gerne mit Sahne.

Aber wollen wir wirklich essen, was wir dort bekommen? Törtchen mit Tortenguss? Aus Gelatine?

Was viele nicht wissen (oder nicht wissen wollen): Tortenguss besteht normalerweise aus Gelatine. Gelatine aber wird aus Schweineknochen, Schweinehaut und Schweineknorpel gewonnen. Auch Gummibärchen stammen aus Schweineresten der Schlachtfabriken.
Also sind es „Erdbeertörtchen mit Schweineknochen“.

Tortenguss ohne Gelatine

Muss das sein? Nein, es gibt schon länger Tortenguss, der ohne Schweinegelatine hergestellt wird. Genauer: mit garkeiner Gelatine. Dieses haben wir auch für Sie: Tortenguss ohne Gelatine! Garantiert tierfrei und in bio.

Und damit die Sahne auf den Törtchen auch in der ersten Frühsommerwärme sicher steht, haben wir für Sie Bio-Sahnesteif (ohne die übliche modifizierte Stärke und ohne Tierreste).

Ihnen einen schönen und fruchtigen Frühsommer!

Ps : Gelatinefreien Gummibärchen haben wir natürlich auch (hier klicken)!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, isaaks naturkost-Versand abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar